Forst- und Landwirtschaft

Milchgut Bahnitz GmbH
Innovativ und bodenständig

Warum sollten wir die Erkenntnis neu erfinden, dass nur gesundes und zufriedenes Vieh Milch gibt und gute Erträge bringt. Und: Nur wer seine Böden in Ehren hält und die Fruchtfolge beachtet, wird mit guten Ernten belohnt. Dass wir dazu auf Gut  Bahnitz neueste Technologien einsetzen, ist nur konsequent.

Nachhaltigkeit, überliefertes Wissen und gesunder Menschenverstand – das sind die Werte, die in der Landwirtschaft und auf unserem Milchgut Bahnitz in Brandenburg zählen. Allerdings ist das nur die eine Seite. Auf der anderen Seite setzen wir auf eine hohe Technisierung. So wollen wir auch in Zukunft die Ernährung sichern – für alle bezahlbar.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Menschen, Tieren und der Umwelt gehört auch in einem Großbetrieb zum Alltag. Gerade große moderne Maschinen sorgen für eine geringere Belastung der Böden, um nur ein Beispiel zu nennen. Ein weiteres: Auf rund 2.500 Hektar landwirtschaftlicher Fläche erzeugen wir für die rund 3.000 Rinder einen großen Teil des Futters selbst und betreiben qualitativ hochwertigen Marktfruchtbau. Wir wissen genau, was wir füttern, sind weitgehend unabhängig von externen Zulieferern und sparen zusätzlich Lieferwege ein.

Unsere Photovoltaik-Anlagen produzieren mit rund 1.000 KW seit 2012 Strom und die hofeigene Biogasanlage wird zum Großteil mit landwirtschaftlichen Nebenprodukten betrieben. Durch die gewonnene Abwärme kann hier vollständig auf fossile Brennstoffe verzichtet werden.

Die landwirtschaftlichen Betriebe Plauerhof und Schlagenthin ergänzen die Arbeit auf Gut Bahnitz.

Zur Übersicht

< Bild 1 von 1 >