Helfen und fördern – unsere Pflege-Stiftung Meltl

Unternehmer zu sein, bedeutet für die Familie Meltl, nicht nur viel zu unternehmen, sondern auch Verantwortung für andere zu übernehmen – für Mitarbeiter und darüber hinaus. Denn als Familienunternehmer fühlen wir uns gegenüber der Gesellschaft verpflichtet. So unterstützen wir viele philanthropische Initiativen.

philanthropisch_1

Förderung und Hilfe für Menschen im Pflegedienst

Ein Beispiel für unsere sozialen Initiativen ist unsere Pflege-Stiftung Meltl. Diese Stiftung widmet sich der Fortbildung und Motivation von Pflegepersonal für pflegebedürftige Menschen.

Gegründet wurde die Pflege-Stiftung Meltl zum Jahreswechsel 2003/2004. Im Vordergrund steht bis heute der Wunsch, sich sozial zu engagieren und das möglichst in einem Bereich, der nicht im Fokus steht und der einer besonderen Unterstützung bedarf.

philanthropisch_2

Die Ziele der Pflegestiftung

Trotz der bekannten demografischen Entwicklung hat die Altenpflege in Deutschland keine Lobby, noch weniger diejenigen, die diese Arbeit leisten. Gleichzeitig erhoffen wir alle uns Würde und Menschlichkeit auch im Alter und bei Krankheit. Daraus folgt eines der Grundmotive der Pflege-Stiftung Meltl, nämlich der Gedanke, dass derjenige, der den Pflegern hilft, auch den Pflegebedürftigen hilft.

Seit 2004 hat die Pflege-Stiftung Meltl über 200 Seminare für mehr als 3.000 Pflegende veranstaltet.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.pflegestiftung-meltl.de